Natur, Genuss, Barock

Inmitten der wunderschönen Landschaft des Rottals, direkt an der Oberschwäbischen Barockstraße, liegt Rot an der Rot. Wir laden Sie ein, unseren Ort mit allen Sinnen kennenzulernen:

Natur

Außerhalb der alten Klostermauer gibt es zahlreiche Rad- und Wanderwege. Ob im Wald, entlang von Bachläufen oder zu einem der vielen Seen: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei! Eine Übersichtstafel des Schwäbischen Albvereins befindet sich direkt beim Oberen Tor (Klosterhof 1).

Genuss

Lassen Sie sich auch kulinarisch bei uns verwöhnen: In den ortsansässigen Gaststätten erwartet Sie eine vielfältige Speisenauswahl mit regionalen Produkten und saisonalen Spezialitäten.

Barock

Das ehemalige Prämonstratenserkloster Mönchsroth und der liebevoll sanierte, historische Ortskern werden umrahmt von zwei prächtigen Eingangstoren. Wer in die Geschichte eintauchen möchte, dem sei ein Spaziergang entlang des Mönchsrother Pfads (8,426 MiB) empfohlen. Dieser führt Sie zu zahlreichen Kostbarkeiten aus vergangener Zeit. Besonders sehenswert sind die frühere Prämonstratenser Reichsabtei sowie die Pfarrkirche St. Verena mit ihrem prächtig geschnitzten Chorgestühl und der bekannten Holzhey-Orgel.
Genießen Sie die besondere Atmosphäre, die ein Aufenthalt in der schönen Klosteranlage aus der Barockzeit mit sich bringt!

Ansprechpartner

Gemeindeverwaltung
Klosterhof 14
88430 Rot an der Rot


Tel.: +49 (0)8395/ 94050
Fax: +49 (0)8395/ 940530
rathaus@rot.de


Zum Seitenanfang