Öffnungszeiten

Ab Dienstag (17. März 2020) sind unsere Verwaltungsgebäude für die Öffentlichkeit geschlossen, um unsere Gemeindeverwaltungen einsatz- und handlungsfähig zu halten. Natürlich stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde weiterhin zur Verfügung. Informationen und Kontaktdaten erhalten Sie hier. (81,9 KiB)

Telefonische Erreichbarkeit

Ab 6. April ist die Gemeindeverwaltung täglich von 08.00 Uhr – 12.00 Uhr telefonisch erreichbar (Montag bis Freitag). Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch während der o. g. Sprechzeit oder per E-Mail:

Kontakt

Klosterhof 14
88430 Rot an der Rot  
Tel.: +49 (0)8395/9405-0
Fax: +49 (0)8395/9405-30
rathaus@rot.de


Informationen zum CORONA-Virus

Sehr geehrte Damen und Herren,

alle Informationen, die unsere Gemeinde direkt betreffen, werden unter der Rubrik „Aktuelle Meldungen“ veröffentlicht.

Weiter verweist die Gemeinde Rot an der Rot als Ortspolizeibehörde auf folgende Informationsstellen:
Ministerium für Soziales und Integration
Robert Koch Institut

Das Bürgertelefon des Landratsamts Biberach zum Coronavirus ist ab sofort von 8 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 07351 52-7070 zu erreichen. Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Regierungspräsidium Stuttgart ebenfalls eine Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet, die vom Landesgesundheitsamt im Regierungspräsidium fachlich unterstützt wird. Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich (auch am Wochenende) zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch unter 0711 904-39555.

Eine große Bitte: Richten Sie ein Augenmerk auf kranke, pflegebedürftige oder ältere Mitbewohner unserer Gemeinde, die alleinstehend sind, die kein entsprechendes soziales Umfeld haben und sich nicht selbst versorgen können. Gerade diese Menschen brauchen in dieser Zeit Hilfe und Unterstützung. Wenn Sie von entsprechenden Personen wissen oder erfahren, und wir aktiv werden sollten, melden Sie sich bitte bei uns. Helfen Sie uns, mit der nötigen Ruhe und Besonnenheit die herausfordernde Situation, in der wir uns gerade befinden, gemeinsam zu meistern und damit Angst und Panik entgegenzuwirken. Nur so sind und bleiben wir handlungsfähig und können uns gegenseitig unterstützen.

Herzlichen Dank!
Ihre
Irene Brauchle
Bürgermeisterin

Zum Seitenanfang