Projekte in unserer Gemeinde | Diese Woche: Teststelle für neue Fahrbahndecke im Ortskern

Vergangene Woche war die Gemeindestraße „Klosterhof“ im Bereich vom unteren Tor bis zur Einfahrt in die Neuroter Straße gesperrt. Diese Straßensperrung hatte folgenden Hintergrund: Mit den Jahren wurden die Unebenheiten der Fahrbandecke im Ortskern immer stärker. Besonders direkt nach dem Unteren Tor war die Spurenbildung im Pflaster enorm, was gerade nach Regenfällen sehr deutlich zu erkennen war. Dieses Problem wurde nun angegangen:

Mit tatkräftiger Unterstützung unseres Bauhofs und den Mitarbeitern unseres Bauamts wurde nach einer Alternative gesucht – und gefunden: Ein neues Pflaster-Verfahren soll die extreme Spurenbildung verhindern und zukünftig die Verkehrssicherheit wieder besser gewährleisten.
 
Nachfolgend gelangen Sie zur ausführlichen Beschreibung dieses Verfahrens.
PDF-Datei zum Download: Vorstellung Projekte – Fahrbahnsanierung Unteres Tor (612,5 KiB)