Urlaub in Rot an der Rot

Rot an der Rot liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße, mit den Ortsteilen Ellwangen, Haslach und Spindelwag. 599 - 680 m ü. NN im Rottal gelegen, ca. 4500 Einwohner, 75 Betten in Gasthöfen. 150 Betten im Jugendhaus St. Norbert. Ferien auf dem Bauernhof.

Freizeit

Rad- und Wanderwege; Aussichtspunkt Tristolzer Berg (699 m) mit Alpenblick. Angeln, Natursee Fuchsweiher, Tennis, Rückhaltebecken Haslach und Spindelwag mit Vogelschutzinseln, Konzerte, Fasnet.

Sehenswürdigkeiten

Ehemalige Prämonstratenser-Reichsabtei, gegründet 1126. Konventgebäude (Oberschwäbischer Kreml) nach Brand 1681 neu erbaut, mit gotischen Bauresten (Aureliusturm); heute Jugendhaus St. Norbert. Kirche bis auf die Sakristei Neubau von 1777 - 1785; prächtiges Chorgestühl (1691/93). Fresken von M. von Wo und Jan. Zick, Orgel von J. N. Holzhey (1792/93). Kirche St. Johann (1737/41) mit imposantem Hochaltar. Mönchsroter Pfad (ein kulturhistorischer Spaziergang durch die Geschichte von Rot an der Rot), HAP Grieshaber-Dauerausstellung.

Zum Seitenanfang