Dorffest Rot an der Rot - Eines der schönsten Volksfeste Oberschwabens

Immer am 2. Wochenende im August

  1. Programm (96,4 KiB)
  2. Flyer (2,138 MiB)

Genauere Informationen und die Busfahrpläne erhalten Sie unter
www.dorffest.de

Das Dorffest in Rot an der Rot ist eines der schönsten Volksfeste in Oberschwaben.

Historisches Spiel
Um unseren Gästen auch die historische Geschichte von „Mönchsroth“ zu erzählen, haben wir uns einiges einfallen lassen. So können Sie seit dem ersten Dorffest 1993 unsere Vergangenheit in einem „Historischen Spiel“ hautnah miterleben.
Bisher zeigten wir schon Zehntabgaben, Berichtstage und Bauernhochzeiten. Wir berichteten, wie die Enteignung der Klöster im Rahmen der Säkularisation im Jahre 1803 und die neue Herrschaft des Grafen von Wartenberg beim hiesigen Konvent und in der Bevölkerung wirkte. Auch zeigten wir schon die mit der Säkularisation einhergehende Mediatisierung, nach welcher das Kloster Mönchsroth im Jahre 1806 dem Königreich Württemberg zugeschlagen wurde.

Flohmarkt
Pferdegeschirre, alte Waffeleisen, Bücher, Comic-Hefte, Krüge, Gläser, Pfannen und Töpfe, Puppen, Spielzeugautos, Rollschuhe, alte Hiwi-Anlagen – es gibt wohl nichts, was es auf dem Flohmarkt im Rahmen des Dorffestes in Rot an der Rot nicht zu kaufen gibt.
Bis zu 300 Anbieter werden ihre Stände wieder aufstellen, sodass die Besucher „Schnäppchen“ aller Art machen können. Beim Flohmarkt in Rot liegt so ziemlich alles aus, was sich im Laufe der Jahre auf dem Speicher oder im Keller angesammelt hat.
Begleitet wird der Flohmarkt den ganzen Tag über von verschiedenen Programmpunkten wie dem historischen Spiel, Kinderunterhaltung, verschiedene musikalische Einlage etc.
Und selbstverständlich ist für das leibliche Wohl durch die abwechslungsreiche und bekannte Roter „Dorffest-Küche“ gesorgt.

Handwerkertag beim Dorffest in Rot an der Rot
Alte und auch etwas neuere Handwerkertechniken hautnah erleben, kann man beim Dorffest in Rot an der Rot. Wie früher auf dem Hof oder in der Werkstatt gearbeitet wurde, kann hier mitverfolgt und beobachtet werden.
Der Andrang am Handwerkertag beim Roter Dorffest war in den letzten Jahren sehr groß. Zahlreiche Besucher bestaunten teilweise schon ausgestorbene Handwerkstechniken. Gerade in Zeiten der industriellen Massenproduktion zeigen sich die Menschen offenbar wieder interessiert an traditionellen Fertigungsmethoden, die noch vor einer Generation selbstverständlich waren.
Bei dem stattfindenden Aktionstag zeigen Korbflechter, Weißnäher, Sticker, Töpfer und Seiler ihre Handwerkskunst: es wird geklöppelt, gedengelt, geschnitzt und geflachst. Ferner wird gezeigt, wie Seegrasschuhe geflochten und Blechblasinstrumente gebaut werden, wobei alles ausprobiert und angefasst werden darf und zum Großteil auch erworben werden kann.
Des Weiteren werden Portraits gemalt und alles durch einen Drehorgelspieler und verschiedene kleinere und größere Musikgruppen musikalisch umrahmt.

Oldtimer-Ausstellung in Rot an der Rot
Als Oldtimer gelten Fahrzeuge, die älter als 35 Jahre sind. Es gibt über 200 Fahrzeuge wie Traktoren, Autos, Motorräder etc. zu bewundern.
Die Ausstellung ist sehr vielfältig besetzt und wird von vielen Sachkundigen Interessenten besucht. 
Es ist, und das ist besonders hervorzuheben, kein gewerblicher Anbieter dabei. Eine zahlreiche Auswahl an schwäbischen und nichtschwäbischen Spezialitäten und selbstverständlich reichlich Getränken runden das Geschehen ab.

Dorffestbus
Bei unserem Dorffest in Rot an der Rot können Sie sich wirklich wohlfühlen. Wir kümmern uns nicht nur innerhalb der Klostermauern um Sie, das Vergnügen „Dorffest“ kann für Sie auch bereits fast vor Ihrer Haustüre beginnen.
Wir holen unsere Gäste aus den Nachbargemeinden mit unserem Dorffest-Bus ab. Am Samstagabend fährt unser Bus in mehreren Linien und zu festen Zeiten in einem Umkreis von ca. 20 km. Und nach dem Fest werden Sie natürlich auch wieder zurück chauffiert.
Diesen Service können wir Ihnen erfreulicherweise zu einem Einheitsfahrpreis anbieten, was mit Sicherheit eine gute Alternative zur Anfahrt mit dem eigenen Auto ist.

Informationen rund um das Dorffest erhalten Sie beim:​

Dorffest Ausschuss
Stefan Sigg
Geißhalde 30
88430 Rot an der Rot
Tel. 0 83 95 – 934684,
E-Mail: info@dorffest.de
www.dorffest.de

Anmeldung Flohmarkt

E-Mail: flohmarkt@dorffest.de
Tel.: 08395/6992405 (Anrufbeantworter)
Fax: 08395 / 6992406

Zum Seitenanfang