Freitag ist Wochenmarkt in Rot an der Rot – wieder mit Bäckerei

Mit vielen frischen Leckereien erwartet Sie freitags von 16 - 18 Uhr der Roter Wochenmarkt im Ökonomiehof hinterm Rathaus.
Händler aus der Region bieten viele frische Leckereien zum Verkauf an. Das breitgefächerte Angebot aus frischem Bio-Obst und -gemüse, Brot und Backwaren wird ergänzt durch leckeren regionalen Käse, Demeter-Eier aus Zell und jeden 1. Freitag im Monat wird frischer Fisch aus der Gemeinde angeboten.
Leider hat die Bäckerei Dolderer ihren Verkaufsstand zum Jahresende aufgegeben. Herzlichen Dank, dass sie so viele Jahre wöchentlich bei unserem Markt dabei war.
Es ist uns erfreulicherweise gelungen, dass wir bereits ab dem ersten Markt im neuen Jahr wieder regionale Bäckerwaren im Angebot haben.
Die Landbäckerei Habdank aus Volkratshofen, die ausschließlich nach alter, handwerklicher Tradition betrieben wird, ergänzt unser freitägliches Markt-Sortiment ab sofort, also bereits ab diesem Freitag. Der Familienbetrieb wird bereits in der 3. Generation geführt und backt seine Brote auch heute noch traditionell mit reinem, selbst hergestelltem Natursauerteig. Ihre Rezepturen (viele aus Großmutters Zeiten) werden selbst zusammengestellt, deshalb werden prinzipiell keine Fertigmischungen verwendet.
Das Mehl stammt von der örtlichen Uhl-Mühle Haslach. Das Angebot reicht von vielen Dinkel-Produkten (hell und Vollkorn), Roggenbroten, verschiedenen Baguettes und Ciabatta sowie
natürlich auch Kleingebäck, wie etwa die beliebten Seelen, leckere Butterzöpfe oder auch Süßgebäck.

Wir freuen uns, wenn unser Wochenmarkt auch zukünftig so gute Resonanz erfährt.

Bürgermeisteramt Rot an der Rot